Sommelierausb 1es BildAllgemeines über die
Sommelierausbildung

Unser wichtigstes Ziel ist die praxisnahe Ausbildung von modernen, internationalen Sommelièren/Sommeliers. Dazu gehört vor allem: weg vom alten Sommelierbild, das nur nach bestimmten Schemen einen Wein beschreiben kann, hin zu der Fähigkeit, fachlich über den Wein in seiner Geschichte, seinen Eigenschaften und seiner Herstellung reden zu können

 

Für wen ist die Ausbildung interessant?

MitarbeiterInnen der Gastronomie und Hotellerie, des Weinhandels sowie auch Privatpersonen, die ihre bereits in unseren Weinseminaren erworbenen Weinkenntnisse vertiefen möchten.

 

Wie ist die Ausbildung aufgebaut?

Die Sommelierausbildung ist in drei Level unterteilt. Diese drei Level beinhalten insgesamt 30 Unterrichtstage mit ca. 100 Stunden sowie zusätzliche Angebote/Vertiefungen und Workshops, an denen Sie bei Interesse teilnehmen können.
Nach Abschluss des 3. Levels erhalten Sie ein Zertifikat als Sommelier.

 

SONY DSCKann man ohne große Vorkenntnisse einsteigen?

Wir lehren zwar in einer Sprache, die für jeden verständlich ist, dennoch sind Grundkenntnisse für unsere Sommelierausbildung notwendig. Diese können Sie allerdings in unseren Weinseminaren erwerben.
Vorkenntnisse sind für Einsteiger und Auszubildende in den oben aufgeführten Branchen nicht nötig.

 

Für jedes der drei Level und jeden Unterricht haben wir eigene Schulungsmaterialien entwickelt, die wir Ihnen zur Verfügung stellen