Weinseminare für Weinliebhaber -
unser neues Angebot für Sie ab 2016

Unsere Weinseminare sind für Weinliebhaber und Interessierte konzipiert, die sich ein fundierteres Wissen über Weine und Sensorik aneignen möchten.

Wer unsere Weinseminare besucht, erwirbt theoretische und praktische Kenntnisse über die Technik der Weinverkostung, über die Weiss-, Rosé- und Rotweinherstellung inkl. Grundlagen im Weinanbau, erfährt mehr über die Sektherstellung und erhält Grundkenntnisse über einige wichtige Weinanbau-gebiete. Im Rahmen eines Menüs zum Abschluss des Kurses wird auch die Kombination von Speisen und Wein angesprochen.

Außerdem führen wir mit Ihnen pro Abend eine professionelle Verkostung durch, bei der Qualitäten, Sensorik, Weinbeschreibung und Weinbeurteilung trainiert werden.

Ein Weinseminar dauert ca. 14 Std. und findet in der Regel abends statt, ist aber auch kompakter möglich. Während des Kurses werden erlesene Weine verkostet.

Folgende Themen betrachten wir im Kurs:
• Sensorik 1 - Sicht- und Geruchsprüfung
• Sensorik 2 - Geschmacksprüfung
• Önologie, Grundlagen der Weiss-, Rosé- und Rotweinherstellug
• Schaumweine und ihre versch. Herstellungsverfahren
• Weinanbau in Europa

Der Weinkurs kann mit einer Prüfung (Kosten: 50 Euro) abgeschlossen werden, die den Zugang zu unserer Sommelierausbildung ermöglicht.

Kosten für Weinseminare: € 398,- (incl. MwSt.)

incl. sämtlicher Weine, Häppchen, Speisen am dritten Tag, Lehrmaterialen - dazu ein Weinbuch sowie eine Flasche Wein je Teilnehmer als Geschenk zum Mitnehmen

Weitere Informationen zu den Weinseminaren erhalten Sie auch über unseren Newsletter.